Trauung

In einer evangelischen Trauung bitten wir Gott um seinen Segen für die bereits vollzogene standesamtliche Trauung.

Alljährlich finden viele Trauungen in unserer Celler Stadtkirche St. Marien statt. Diese Informationen sollen Ihnen helfen, eine kirchliche Trauung nach Ihren Vorstellungen mit uns gemeinsam zu planen. 

Termine

Trauungen können in der Stadtkirche freitags um 14.00, 15.15 und 16.30 Uhr sowie sonnabends um 15.00 und 16.30 Uhr stattfinden. Ausgenommen davon sind Tage, an denen größere Veranstaltungen wie z. B. Konzerte geplant sind und der Kirchenraum dafür reserviert ist.

Anmeldung

Diese sollten Sie möglichst frühzeitig in unserem Gemeindebüro, Tel. 77 35 persönlich vornehmen.
Bei der Anmeldung kann geklärt werden, ob an Ihrem Wunschtermin unsere Kirche zur Verfügung steht, oder ob es Ersatztermine gibt.  

Gasttrauung

Wenn weder Sie noch Ihre Eltern zur Stadtkirchengemeinde gehören, können Sie eine Gasttrauung in der Stadtkirche planen.
Bitte sprechen Sie in Ihrer Wohnsitzkirchengemeinde Ihre Pastorin oder Ihren Pastoren an, ob er Ihre Trauung mit Ihnen in der Stadtkirche feiern kann.
Wenn das nicht möglich ist, obliegt es dem Brautpaar, einen Pastoren zu finden, der die Trauung vornimmt.

Für solche Gasttrauungen wird ein Kostenbeitrag von 200,00 Euro erhoben, da unserer Gemeinde zusätzliche Kosten für Küster, Organisten und die Reinigung der Kirchenräume entstehen. 

Musikalische Gestaltung

Diese wird – je nach Termin – in der Regel von unseren Stadtkirchenmusikern oder anderen Organistinnen/Organisten übernommen. Wenn Sie besondere Wünsche haben, sollten Sie deren Realisierbarkeit wie auch die Möglichkeit des Engagements weiterer Musiker unbedingt frühzeitig klären – möglichst schon in Verbindung mit Ihrer Anmeldung zur Trauung. Bitte wenden Sie sich hierzu an unser Kirchenmusikbüro, Tel. 65 95.
Bevor Sie Vereinbarungen mit Instrumental- oder Vokalsolisten treffen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem für Ihre Trauung verantwortlichen Organisten auf.
Die Kirchenmusikerinnen/Kirchenmusiker können Sie auch bei der Wahl der Musikstücke beraten.
Wir freuen uns, wenn Sie in unserer Stadtkirche heiraten wollen und bitten Sie, um rechtzeitige und vertrauensvolle Absprachen, damit Ihre Trauung für uns gemeinsam zu einem schönen Erlebnis werden kann. 

 

Unterlagen

Zur Anmeldung benötigen wir

  • das Dimissoriale, falls Sie kein Gemeindeglied der Stadtkirchengemeinde sind. Dies ist ein Entlassungsschein, den Sie in Ihrer zuständigen Wohnsitzkirchengemeinde beantragen.
  • Vor der kirchlichen Trauung brauchen wir außerdem

  • das Familienstammbuch mit der ggf. vorhandenen standesamtlichen Trauurkunde, die vor dem Traugottesdienst abgegeben werden muss.